FH Wien Flugreisen

6-Tages-Flugreise: Normandie-Bretagne ab Wien

03.07.2024 - 08.07.2024 (6 Tage)

Normandie, Frankreich

Im Reisepreis enthalten:

  • Flug mit Austrian Airlines, Lufthansa o.ä. ab Graz nach Paris & retour (ggf. Umsteigeverbindung)
  • Alle Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 5 x Übernachtung/Frühstück in ausgewählten Mittelklasse Hotels
  • Unterbringung im Doppelzimmer ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC
  • Rundreise- und Ausflugsprogramm gemäß Reiseprogramm
  • Eintritt Mont St. Michel
  • Besuch und Eintritt beim Wandteppich von Bayeux
  • Besuch und Eintritt Monet Gärten in Giverny
  • Deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Flughafen Paris
  • Rundreise und Transfers im klimatisierten Reisebus
959,00EUR

p.Person ab 859,00 EUR

zur Buchung
Reise merken

Reiseverlauf

NORMANDIE & BRETAGNE

Rouen–Monet Gärten – Seine Tal – Mont St Michel – St Malo –
Blumenküste – Smaragdküste – Landungsstrände – Rennes

1.Tag: Anreise Paris – Monet Gärten – Rouen:
Fluganreise zum Pariser Flughafen Charles de Gaulle. Hier erwartet Sie Ihre Reiseleitung. Mit einem modernen komfortablen Reisebus geht es dann in die Normandie. Erster Halt sind die berühmten Gärten des impressionistischen Malers Monet im Seine Tal bei Gianni. Nach einem kurzen Bummel durch den malerischen Ort folgen Sie dem Lauf der Seine zum berühmten Schloss von Les Andelys welches unter König Richard Löwenherz erbaut wurde. Am Nachmittag Besichtigung von Rouen. Bummeln sie durch die verschachtelten Gassen, entdecken Hinterhöfe oder verkosten Sie einfach eine Crêpe auf der Straße. Der Turm der Kathedrale ist der höchste in ganz Frankreich. Übernachtung im Hotel im Raum Rouen.

2. Tag: Blumenküste Deauville – Trouville – Honfleur – Pont du Normandie:
Durch das Seine Tal geht es Richtung Meer. Dabei durchqueren sie das herrliche D’Auge mit seinen Gärten und Apfelbäumen und bekannt für seinen Calvados. Am späten Vormittag erreichen Sie den mondänen Badeort Deauville, dessen normannische Fachwerkarchitektur in ebenso weltberühmt gemacht hat wie die Holzplanken seiner Strandpromenade. Zeit zum Bummeln und entspannen. Anschließend Weiterfahrt über Pont l’èveque zum kleinen Fischerort Honfleur an der Seine Mündung. Der zauberhafte Hafenort faszinierte Maler und Künstler von jeher wird seine Wirkung auch sie nicht verfehlen wenn sie durch die romantischen Gassen am Hafen bummeln. Zum Abschluss überqueren Sie die Seine auf der größten Schrägseilbrücke Europas. Übernachtung im Raum Rouen.

3. Tag: Rouen – Landungsstrände – Bayeux – Rennes:
Heute verlassen sie Rouen und fahren auf die Halbinsel des Contentin zu dem berühmten Landungsstränden der alliierten Landung im Zweiten Weltkrieg. Die gigantischen Pontons mit denen der größte künstliche Hafen der Welt bei Arromanches in kürzester Zeit geschaffen wurde, sind noch heute bei Ebbe sehr gut zu sehen. Im nahen bei Joel können Sie die Geschichte einer anderen Invasion aus dem Mittelalter lebensnah nachverfolgen. Der längste erhaltene Teppich aus dem 13. Jahrhundert erzählt die Landung von Wilhelm den Eroberer in England. Anschließen fahren Sie weiter zu ihrem nächsten Hotel im Raum Rennes, wo sie die kommenden Tage verbringen werden. Abendessen und Übernachtung im Hotel im Raum Rennes.

4. Tag: Carnac – Quiberon – Vannes:
Der Golf von Morbihan ist mit seinen über 1000 Inseln eine der faszinierendsten Meereslandschaften Europa, sondern auch Zufluchtsort zahlloser Vogelarten. Nur wenige Kilometer entfernt stellen sie fest, dass die Region bereits seit Urzeiten besiedelt war. Denn hier befinden sich die berühmten Steinalleen mit dementieren von Carnac, deren Rätsel auch heute noch nicht gelöst ist. Sie sind aber auch nur ein Bestandteil von vielen Hügelgräbern und anderen Spuren aus der Epoche, die noch in der Gegend zu entdecken sind. Nach einem Bummel durch die mittelalterlichen Ort Vannes mit seiner herrlichen Kathedrale fahren Sie zurück zum Hotel. Übernachtung im Hotel im Raum Rennes.

5. Tag: St Malo – Mont St. Michel:
Auf Ihrem heutigen Programmpunkt steht die Stadt Saint Malo, die sie bei einem Rundgang über die mächtigen Wehrmauern entdecken. Von hier aus geht es über die Austernküste bei Cancale zum Weltwunder des Abendlandes, dem Mont Saint Michel nachdem der Damm, der das Kloster viele Jahrzehnte mit dem Festland verbunden hatte, wieder entfernt worden ist, liegt die Klosterinsel wie im Mittelalter wieder mitten in der flachen Meeresbucht. Anschließend Rückfahrt zum Hotel und Übernachtung im Raum Rennes.

6. Tag: Rennes – Vitre – Paris und Heimreise:
Nach einem kurzen Abstecher in die Innenstadt von Rennes mit dem Parlament der Bretagne geht es zurück in Richtung Paris. Vorbei an der alten Festungsstadt Vire. Weiterfahrt zum Flughafen und Heimflug.

Wichtige Informationen

vorab zubuchbar:
Halbpension:
€ 189,- pro Person

***Programmänderungen vorbehalten***

Inkludierte Leistungen

  • Flug mit Austrian Airlines, Lufthansa o.ä. ab Graz nach Paris & retour (ggf. Umsteigeverbindung)
  • Alle Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 5 x Übernachtung/Frühstück in ausgewählten Mittelklasse Hotels
  • Unterbringung im Doppelzimmer ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC
  • Rundreise- und Ausflugsprogramm gemäß Reiseprogramm
  • Eintritt Mont St. Michel
  • Besuch und Eintritt beim Wandteppich von Bayeux
  • Besuch und Eintritt Monet Gärten in Giverny
  • Deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Flughafen Paris
  • Rundreise und Transfers im klimatisierten Reisebus

Im Preis nicht inbegriffen:

  • Kurtaxe

Unterkünfte/Pakete

Zimmerart Preis p.P
2 - Bett 959,00 EUR
Gesamt 959,00 EUR
Zimmerart Preis p.P
1 - Bett 1.158,00 EUR
Gesamt 1.158,00 EUR

Preise

Zimmerart Preis p.P
2 - Bett 959,00EUR
Gesamt 959,00 EUR
Zimmerart Preis p.P
1 - Bett 1.158,00EUR
Gesamt 1.158,00 EUR

Zusatzleistungen

Zusatzleistung Preis/Aufpreis p.P.
Halbpension 189,00 EUR
Rabatt -100,00 EUR

An-/Abreise

Abfahrtszeit Abfahrtsort Aufpreis p.P.
03.07.2024 Eigenanreise zum Abflughafen - Wien Eigenanreise zum Abflughafen - Wien, Wien -
  • Reiseverlauf

    Reiseverlauf

    NORMANDIE & BRETAGNE

    Rouen–Monet Gärten – Seine Tal – Mont St Michel – St Malo –
    Blumenküste – Smaragdküste – Landungsstrände – Rennes

    1.Tag: Anreise Paris – Monet Gärten – Rouen:
    Fluganreise zum Pariser Flughafen Charles de Gaulle. Hier erwartet Sie Ihre Reiseleitung. Mit einem modernen komfortablen Reisebus geht es dann in die Normandie. Erster Halt sind die berühmten Gärten des impressionistischen Malers Monet im Seine Tal bei Gianni. Nach einem kurzen Bummel durch den malerischen Ort folgen Sie dem Lauf der Seine zum berühmten Schloss von Les Andelys welches unter König Richard Löwenherz erbaut wurde. Am Nachmittag Besichtigung von Rouen. Bummeln sie durch die verschachtelten Gassen, entdecken Hinterhöfe oder verkosten Sie einfach eine Crêpe auf der Straße. Der Turm der Kathedrale ist der höchste in ganz Frankreich. Übernachtung im Hotel im Raum Rouen.

    2. Tag: Blumenküste Deauville – Trouville – Honfleur – Pont du Normandie:
    Durch das Seine Tal geht es Richtung Meer. Dabei durchqueren sie das herrliche D’Auge mit seinen Gärten und Apfelbäumen und bekannt für seinen Calvados. Am späten Vormittag erreichen Sie den mondänen Badeort Deauville, dessen normannische Fachwerkarchitektur in ebenso weltberühmt gemacht hat wie die Holzplanken seiner Strandpromenade. Zeit zum Bummeln und entspannen. Anschließend Weiterfahrt über Pont l’èveque zum kleinen Fischerort Honfleur an der Seine Mündung. Der zauberhafte Hafenort faszinierte Maler und Künstler von jeher wird seine Wirkung auch sie nicht verfehlen wenn sie durch die romantischen Gassen am Hafen bummeln. Zum Abschluss überqueren Sie die Seine auf der größten Schrägseilbrücke Europas. Übernachtung im Raum Rouen.

    3. Tag: Rouen – Landungsstrände – Bayeux – Rennes:
    Heute verlassen sie Rouen und fahren auf die Halbinsel des Contentin zu dem berühmten Landungsstränden der alliierten Landung im Zweiten Weltkrieg. Die gigantischen Pontons mit denen der größte künstliche Hafen der Welt bei Arromanches in kürzester Zeit geschaffen wurde, sind noch heute bei Ebbe sehr gut zu sehen. Im nahen bei Joel können Sie die Geschichte einer anderen Invasion aus dem Mittelalter lebensnah nachverfolgen. Der längste erhaltene Teppich aus dem 13. Jahrhundert erzählt die Landung von Wilhelm den Eroberer in England. Anschließen fahren Sie weiter zu ihrem nächsten Hotel im Raum Rennes, wo sie die kommenden Tage verbringen werden. Abendessen und Übernachtung im Hotel im Raum Rennes.

    4. Tag: Carnac – Quiberon – Vannes:
    Der Golf von Morbihan ist mit seinen über 1000 Inseln eine der faszinierendsten Meereslandschaften Europa, sondern auch Zufluchtsort zahlloser Vogelarten. Nur wenige Kilometer entfernt stellen sie fest, dass die Region bereits seit Urzeiten besiedelt war. Denn hier befinden sich die berühmten Steinalleen mit dementieren von Carnac, deren Rätsel auch heute noch nicht gelöst ist. Sie sind aber auch nur ein Bestandteil von vielen Hügelgräbern und anderen Spuren aus der Epoche, die noch in der Gegend zu entdecken sind. Nach einem Bummel durch die mittelalterlichen Ort Vannes mit seiner herrlichen Kathedrale fahren Sie zurück zum Hotel. Übernachtung im Hotel im Raum Rennes.

    5. Tag: St Malo – Mont St. Michel:
    Auf Ihrem heutigen Programmpunkt steht die Stadt Saint Malo, die sie bei einem Rundgang über die mächtigen Wehrmauern entdecken. Von hier aus geht es über die Austernküste bei Cancale zum Weltwunder des Abendlandes, dem Mont Saint Michel nachdem der Damm, der das Kloster viele Jahrzehnte mit dem Festland verbunden hatte, wieder entfernt worden ist, liegt die Klosterinsel wie im Mittelalter wieder mitten in der flachen Meeresbucht. Anschließend Rückfahrt zum Hotel und Übernachtung im Raum Rennes.

    6. Tag: Rennes – Vitre – Paris und Heimreise:
    Nach einem kurzen Abstecher in die Innenstadt von Rennes mit dem Parlament der Bretagne geht es zurück in Richtung Paris. Vorbei an der alten Festungsstadt Vire. Weiterfahrt zum Flughafen und Heimflug.

  • Leistungen

    Inkludierte Leistungen

    • Flug mit Austrian Airlines, Lufthansa o.ä. ab Graz nach Paris & retour (ggf. Umsteigeverbindung)
    • Alle Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
    • 5 x Übernachtung/Frühstück in ausgewählten Mittelklasse Hotels
    • Unterbringung im Doppelzimmer ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC
    • Rundreise- und Ausflugsprogramm gemäß Reiseprogramm
    • Eintritt Mont St. Michel
    • Besuch und Eintritt beim Wandteppich von Bayeux
    • Besuch und Eintritt Monet Gärten in Giverny
    • Deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Flughafen Paris
    • Rundreise und Transfers im klimatisierten Reisebus

    Im Preis nicht inbegriffen:

    • Kurtaxe

  • Unterkunft

    Unterkünfte/Pakete

    Zimmerart Preis p.P
    2 - Bett 959,00 EUR
    Gesamt 959,00 EUR
    Zimmerart Preis p.P
    1 - Bett 1.158,00 EUR
    Gesamt 1.158,00 EUR
  • Preise

    Preise

    Zimmerart Preis p.P
    2 - Bett 959,00EUR
    Gesamt 959,00 EUR
    Zimmerart Preis p.P
    1 - Bett 1.158,00EUR
    Gesamt 1.158,00 EUR

    Zusatzleistungen

    Zusatzleistung Preis/Aufpreis p.P.
    Halbpension 189,00 EUR
    Rabatt -100,00 EUR
  • An-/Abreise

    An-/Abreise

    Abfahrtszeit Abfahrtsort Aufpreis p.P.
    03.07.2024 Eigenanreise zum Abflughafen - Wien Eigenanreise zum Abflughafen - Wien, Wien -
  • Zahlungsbedingungen