FH Wien Flugreisen

7-Tages-Flugreise: Siebenbürgen & Karpaten ab Wien

12.11.2024 - 18.11.2024 (7 Tage)

Siebenbürgen, Rumänien

Im Reisepreis enthalten:

  • Linienflug Wien nach Bukarest und retour mit Austrian Airlines
  • Alle Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 6 x Übernachtung/Frühstück im 4* Hotel H. Piemonte in Predeal bzw. 3* Casa Bazna oder gleichwertig während der Rundreise
  • Unterbringung im Doppelzimmer ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC
  • Fahrt im landestypischen Reisebus während der Rundreise
  • Einmaliges Orgelkonzert in der Kirchenburg von Baasen
  • Pferdewagenfahrt
  • Deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Flughafen Bukarest
549,00EUR

p.Person ab 449,00 EUR

zur Buchung
Reise merken

Reiseverlauf

Siebenbürgen & Karpaten

1. Tag: Wien – Bukarest:
Flug von Wien mit Austrian Airlines nach Bukarest. Am Flughafen empfängt Sie der Reiseleiter. Stadtrundfahrt in Bukarest mit Besichtigung der Patriarchen Kirchen (Sitz des orthodoxen Oberhauptes aus Rumänien) und des Dorfmuseums. Fahrt in die Berge der Region rund um Predeal und Transfer zum Hotel. Übernachtung im 4* Hotel Piemonte, Predeal oder gleichwertig.

2. Tag: Predeal – Harman/Honigberg – Brasov/Kronstadt – Bran/Törzburg – Predeal:
Besichtigung der Kirchenburg Honigberg. Weiterfahrt nach Brasov (Kronstadt). Die Stadt wurde im 13. Jahrhundert von den Rittern des Deutschen Ordens gegründet und war über Jahrhunderte ein wirtschaftliches und geistiges Zentrum der Siebenbürger Sachsen. Stadtrundgang im Stadtzentrum und Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten: die Schwarze Kirche mit ihrer Buchholz-Orgel, das alte Rathaus, die mittelalterliche Stadtmauer um die historische Altstadt mit stilvollen spätmittelalterlichen Bürgerhäusern, den Rathausplatz, die einzigartige Schnurrgasse und dem Katherinentor. Nachmittags Besichtigung der Burg Bran (Dracula). Die romantisch gelegene Burg, in der Zwischenkriegszeit Residenz der rumänischen Königin Maria, ist heute ein Museum. Abends Rückfahrt nach Predeal.

3. Tag: Predeal – Avrig – Sibiu/Hermannstadt – Sibiel – Alba Iulia:
Morgens Fahren Sie nach Sibiu, über Avrig, welches bekannt ist für die Kirchenburg, aus dem XVI Jh. und für das Bruckenthalpalast, ein imposanter Palast aus dem Jahr 1788, einst die Sommerresidenz von Baron Samuel von Brukenthal aus Siebenbürgen. Ankunft in Sibiu (Hermannstadt). Hier unternehmen Sie einen Stadtrundgang. Sie werden den Großen und Kleinen Ring kennenlernen mit den verschiedensten Handels- und Handwerkhäusern, sowie auch die Lügenbrücke und die evangelische Kathedrale, jetziger Sitz der Bischöfe. Hier ist auch der Sohn Draculas, Mihnea der Böse, begraben. Weiterfahrt nach Sibiel und Besichtigung des Glasikonenmuseums. Anschließend Fahrt nach Alba Iulia. In Alba Iulia befindet sich die Festung die unter Eugen von Savoyen entstanden ist.

4. Tag: Alba Iulia – Blaj – Medias – Bazna/Baasen:
Morgens fahren Sie nach Medias, über Blaj. Wie Sie bemerken werden, liegt die kleine Stadt von Medias in Weinberge eingebettet. Auf der Besichtigungstour der geheimnisvollen Stadt begegnet Ihnen unter anderem die Magarethenkirche, die 1488 im gotischen Stil errichtet wurde. Eine eindrucksvolle Befestigungsanlage und Verteidigungstürme schützten die Kirche und das Stadtzentrum. Nachmittags Orgelkonzert in der Kirchenburg von Baasen.

5. Tag: Bazna/Baasen – Biertan/Birthälm – Sighisoara/Schäßburg – Bazna/Baasen:
Der heutige Tag steht unter dem Zeichen der Siebenbürger Sachsen. Sie beginnen Ihre Fahrt nach Biertan, wo Sie die größte aller Wehrkirchen besichtigen. Dann weiterfahrt nach Sighisoara/Schäßburg. Schäßburg ist der schönste und am besten erhaltene mittelalterliche Bau in diesem Teil Europas. Hier werden Sie mit unter die Bergkirche, das Geburtshaus Draculas und den Uhrturm besichtigen. Nachmittags Ankunft in Bazna, wo die Pferdewagen schon auf Sie warten. Sie schließen den Tag mit einem Ausflug zur sächsischen Kirchenburg in Boian/Bonnesdorf, wo sie die Wehrkirche erkunden.

6. Tag: Bazna/Baasen – Mosna – Rasnov – Predeal:
Morgens fahren Sie nach Mosna. In Mosna (Meschen) beeindruckt die Kirchenburg aus dem 15. Jahrhundert mit Wehrtürmen, Basteien und einer dreischiffigen Hallenkirche ihre Besucher. Weiter fahren Sie nach Agnita/Agneteln. Hier befindet sich eine evangelische Kirche, die in 1409 errichtet wurde. Weiterfahrt nach Rasnov, hier befindet sich eine Bauernburg. Die Bauernburg wurde 1215 durch den deutschen Ritterorden auf einer Anhöhe (ca.150 m) errichtet. Bedeutend für die Bauernburg ist, dass sie eine Vielzahl von Häusern, Stallungen sowie eine kleine Kirche umschließt. Die Burg besitzt zehn Wehrtürme und wird durch einen Erdwall begrenzt. Abends Rückfahrt nach Predeal und bei Buchung des Kultur- und Genusspakets typisches rumänisches Abendessen mit Lagerfeuer und Volksmusik.

7. Tag: Predeal – Bukarest – Wien:
Vormittags Fahrt in Richtung Bukarest. Transfer zum Flughafen, Abschied vom rumänischen Reiseleiter und Heimflug.

Wichtige Informationen

Genuss- und Kulturpaket 159,- €
• 5 x Abendessen, 1 x festliches Abendessen mit Folklore
• Sämtliche Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf u.a. Dorfmuseum, Schwarze Kirche, Glasikonenmuseum, Kathedrale Sibiu und Burg Bran u.v.m

***Programmänderungen vorbehalten***

Inkludierte Leistungen

  • Linienflug Wien nach Bukarest und retour mit Austrian Airlines
  • Alle Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 6 x Übernachtung/Frühstück im 4* Hotel H. Piemonte in Predeal bzw. 3* Casa Bazna oder gleichwertig während der Rundreise
  • Unterbringung im Doppelzimmer ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC
  • Fahrt im landestypischen Reisebus während der Rundreise
  • Einmaliges Orgelkonzert in der Kirchenburg von Baasen
  • Pferdewagenfahrt
  • Deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Flughafen Bukarest

Im Preis nicht inbegriffen:

  • Eintritte
  • Kurtaxe

Unterkünfte/Pakete

Zimmerart Preis p.P
2 - Bett 549,00 EUR
Gesamt 549,00 EUR
Zimmerart Preis p.P
1 - Bett 678,00 EUR
Gesamt 678,00 EUR

Preise

Zimmerart Preis p.P
2 - Bett 549,00EUR
Gesamt 549,00 EUR
Zimmerart Preis p.P
1 - Bett 678,00EUR
Gesamt 678,00 EUR

Zusatzleistungen

Zusatzleistung Preis/Aufpreis p.P.
Rabatt -100,00 EUR
Kultur- und Genusspaket 159,00 EUR

An-/Abreise

Abfahrtszeit Abfahrtsort Aufpreis p.P.
12.11.2024 Eigenanreise zum Abflughafen - Wien Eigenanreise zum Abflughafen - Wien, Wien -
  • Reiseverlauf

    Reiseverlauf

    Siebenbürgen & Karpaten

    1. Tag: Wien – Bukarest:
    Flug von Wien mit Austrian Airlines nach Bukarest. Am Flughafen empfängt Sie der Reiseleiter. Stadtrundfahrt in Bukarest mit Besichtigung der Patriarchen Kirchen (Sitz des orthodoxen Oberhauptes aus Rumänien) und des Dorfmuseums. Fahrt in die Berge der Region rund um Predeal und Transfer zum Hotel. Übernachtung im 4* Hotel Piemonte, Predeal oder gleichwertig.

    2. Tag: Predeal – Harman/Honigberg – Brasov/Kronstadt – Bran/Törzburg – Predeal:
    Besichtigung der Kirchenburg Honigberg. Weiterfahrt nach Brasov (Kronstadt). Die Stadt wurde im 13. Jahrhundert von den Rittern des Deutschen Ordens gegründet und war über Jahrhunderte ein wirtschaftliches und geistiges Zentrum der Siebenbürger Sachsen. Stadtrundgang im Stadtzentrum und Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten: die Schwarze Kirche mit ihrer Buchholz-Orgel, das alte Rathaus, die mittelalterliche Stadtmauer um die historische Altstadt mit stilvollen spätmittelalterlichen Bürgerhäusern, den Rathausplatz, die einzigartige Schnurrgasse und dem Katherinentor. Nachmittags Besichtigung der Burg Bran (Dracula). Die romantisch gelegene Burg, in der Zwischenkriegszeit Residenz der rumänischen Königin Maria, ist heute ein Museum. Abends Rückfahrt nach Predeal.

    3. Tag: Predeal – Avrig – Sibiu/Hermannstadt – Sibiel – Alba Iulia:
    Morgens Fahren Sie nach Sibiu, über Avrig, welches bekannt ist für die Kirchenburg, aus dem XVI Jh. und für das Bruckenthalpalast, ein imposanter Palast aus dem Jahr 1788, einst die Sommerresidenz von Baron Samuel von Brukenthal aus Siebenbürgen. Ankunft in Sibiu (Hermannstadt). Hier unternehmen Sie einen Stadtrundgang. Sie werden den Großen und Kleinen Ring kennenlernen mit den verschiedensten Handels- und Handwerkhäusern, sowie auch die Lügenbrücke und die evangelische Kathedrale, jetziger Sitz der Bischöfe. Hier ist auch der Sohn Draculas, Mihnea der Böse, begraben. Weiterfahrt nach Sibiel und Besichtigung des Glasikonenmuseums. Anschließend Fahrt nach Alba Iulia. In Alba Iulia befindet sich die Festung die unter Eugen von Savoyen entstanden ist.

    4. Tag: Alba Iulia – Blaj – Medias – Bazna/Baasen:
    Morgens fahren Sie nach Medias, über Blaj. Wie Sie bemerken werden, liegt die kleine Stadt von Medias in Weinberge eingebettet. Auf der Besichtigungstour der geheimnisvollen Stadt begegnet Ihnen unter anderem die Magarethenkirche, die 1488 im gotischen Stil errichtet wurde. Eine eindrucksvolle Befestigungsanlage und Verteidigungstürme schützten die Kirche und das Stadtzentrum. Nachmittags Orgelkonzert in der Kirchenburg von Baasen.

    5. Tag: Bazna/Baasen – Biertan/Birthälm – Sighisoara/Schäßburg – Bazna/Baasen:
    Der heutige Tag steht unter dem Zeichen der Siebenbürger Sachsen. Sie beginnen Ihre Fahrt nach Biertan, wo Sie die größte aller Wehrkirchen besichtigen. Dann weiterfahrt nach Sighisoara/Schäßburg. Schäßburg ist der schönste und am besten erhaltene mittelalterliche Bau in diesem Teil Europas. Hier werden Sie mit unter die Bergkirche, das Geburtshaus Draculas und den Uhrturm besichtigen. Nachmittags Ankunft in Bazna, wo die Pferdewagen schon auf Sie warten. Sie schließen den Tag mit einem Ausflug zur sächsischen Kirchenburg in Boian/Bonnesdorf, wo sie die Wehrkirche erkunden.

    6. Tag: Bazna/Baasen – Mosna – Rasnov – Predeal:
    Morgens fahren Sie nach Mosna. In Mosna (Meschen) beeindruckt die Kirchenburg aus dem 15. Jahrhundert mit Wehrtürmen, Basteien und einer dreischiffigen Hallenkirche ihre Besucher. Weiter fahren Sie nach Agnita/Agneteln. Hier befindet sich eine evangelische Kirche, die in 1409 errichtet wurde. Weiterfahrt nach Rasnov, hier befindet sich eine Bauernburg. Die Bauernburg wurde 1215 durch den deutschen Ritterorden auf einer Anhöhe (ca.150 m) errichtet. Bedeutend für die Bauernburg ist, dass sie eine Vielzahl von Häusern, Stallungen sowie eine kleine Kirche umschließt. Die Burg besitzt zehn Wehrtürme und wird durch einen Erdwall begrenzt. Abends Rückfahrt nach Predeal und bei Buchung des Kultur- und Genusspakets typisches rumänisches Abendessen mit Lagerfeuer und Volksmusik.

    7. Tag: Predeal – Bukarest – Wien:
    Vormittags Fahrt in Richtung Bukarest. Transfer zum Flughafen, Abschied vom rumänischen Reiseleiter und Heimflug.

  • Leistungen

    Inkludierte Leistungen

    • Linienflug Wien nach Bukarest und retour mit Austrian Airlines
    • Alle Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
    • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
    • 6 x Übernachtung/Frühstück im 4* Hotel H. Piemonte in Predeal bzw. 3* Casa Bazna oder gleichwertig während der Rundreise
    • Unterbringung im Doppelzimmer ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC
    • Fahrt im landestypischen Reisebus während der Rundreise
    • Einmaliges Orgelkonzert in der Kirchenburg von Baasen
    • Pferdewagenfahrt
    • Deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Flughafen Bukarest

    Im Preis nicht inbegriffen:

    • Eintritte
    • Kurtaxe

  • Unterkunft

    Unterkünfte/Pakete

    Zimmerart Preis p.P
    2 - Bett 549,00 EUR
    Gesamt 549,00 EUR
    Zimmerart Preis p.P
    1 - Bett 678,00 EUR
    Gesamt 678,00 EUR
  • Preise

    Preise

    Zimmerart Preis p.P
    2 - Bett 549,00EUR
    Gesamt 549,00 EUR
    Zimmerart Preis p.P
    1 - Bett 678,00EUR
    Gesamt 678,00 EUR

    Zusatzleistungen

    Zusatzleistung Preis/Aufpreis p.P.
    Rabatt -100,00 EUR
    Kultur- und Genusspaket 159,00 EUR
  • An-/Abreise

    An-/Abreise

    Abfahrtszeit Abfahrtsort Aufpreis p.P.
    12.11.2024 Eigenanreise zum Abflughafen - Wien Eigenanreise zum Abflughafen - Wien, Wien -
  • Zahlungsbedingungen