Günstiger Reisen Sofort Buchen

Beratung & Buchung

+43 662 - 90 650 Mo.– Do. von 9 - 17 Uhr
Fr. von 9 - 15 Uhr
Reisesuche öffnen
 
 

Bulgarien - Busrundreise - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
25.9.2021 - 2.10.2021
Preis:
ab 599,00 € pro Person

  • 8-Tages-Busreise im modernen Fernreisebus
  • Übernachtung in 4* Hotels
  • NEU im Programm!


1.Tag: Rettenegg – Belgrad – Sofia
Anreise im modernen Fernreisebus nach Sofia über Belgrad, die ehemalige Hauptstadt von Jugoslawien und aktuelle Hauptstadt Serbiens. Am Nachmittag Ankunft im 4* Hotel Legends in Sofia, Check-in, Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

2.Tag: Sofia – Kloster Rila – Bansko
Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Rundgang in Sofia, bei dem Sie u. a.die Heilige Alexander Newski Kathedrale, die größte Kathedrale auf der Balkanhalbinsel, besichtigen. Auf den gelben Pflastersteinen laufend, entdecken Sie auch das Parlamentsgebäude und das Denkmal vom Zaren Alexander. Ganz im Zentrum der Stadt befindet sich auch das so genannte „Religiöse Dreieck“. Auf ziemlich kleinem Territorium liegen die orthodoxe Kirche „Heilige Nedelja“, die Moschee „Banja Banschi“ und die Synagoge. Weiterfahrt zum Rila-Kloster. Der Wallfahrtsort der Bulgaren mit tausendjähriger Tradition, steht unter dem Schutz der UNESCO. Das viereckige Gebäude mit seinen bogenförmigen Eingängen, mit den schwarz-weißen Motiven, die an den Außenwänden bemalt sind, mit seinen äußeren Treppen und Erkerfenstern, die von Gebirgslandschaften umgeben sind, ist mehr als beeindruckend. Bei der Besichtigung erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte dieses einzigartigen Komplexes. Sie schauen in die Klosterzellen der Mönche und werden fasziniert sein von den bunten Fresken und den Ikonen der Klosterkirche Sweta Bogorodiza. Anschließend Fahrt nach Bansko, Abendessen und Übernachtung im 4* Hotel Jewel.

3.Tag: Bansko – Plovdiv – Burgas
Morgens fahren Sie nach Plovdiv, die zweitgrößte Stadt Bulgariens. Ihre Altstadt mit altrömischen Bauwerken, osmanischen Gebäuden und engen Gassen mit Häusern der bulgarischen Wiedergeburtszeit, neben hübschen Gärten, ergeben ein einmaliges Ensemble. Sie besuchen auch das ungewöhnlich gut erhaltene, antike Amphitheater (Außenbesuch), fast im Zentrum der Stadt gelegen, sowie das Ethnografische Museum. Weiterfahrt nach Burgas. Die lebendige Metropole befindet sich im Osten von Bulgarien, in einer wunderschönen Bucht des Schwarzen Meeres gelegen und von malerischer Natur umgeben. Die viertgrößte Stadt des Landes wird von vier großen Seen umgeben, die zu den wichtigsten Naturschutzgebieten im Land gehören. Zudem befindet sich der Poda Nationalpark mit einer großen Zahl seltener Tier- und Pflanzenarten in unmittelbarer Nähe. Rings um die schöne Hafenstadt gibt es antike Siedlungen und mittelalterliche Bauwerke. Besonders eindrucksvoll ist das Sweta Anastasia Kloster, das sich auf einer kleinen Insel, vor der Küste Burgas, befindet. Es ist das einzige erhaltene Inselkloster aus dem Mittelalter am Schwarzen Meer. Im Zentrum der 4-Flüsse-Stadt steht die prächtige Kathedrale der heiligen Brüder Kril und Methodius. Die dreischiffige Kreuzkuppelkirche wurde zum Ende des 19. Jahrhunderts erbaut. Abendessen und Übernachtung im 4*
Hotel Mirage.

4.Tag: Burgas – Nessebar – Veliko Tarnovo - Tryava
Nach dem Frühstück führt die Fahrt weiter nach Nessebar. Die Küstenstadt verbindet seinen unglaublichen Reichtum an Kultur und Geschichte mit dem Geist des Ferienortes. Malerisch auf einer kleinen Halbinsel gelegen, die mit dem Festland nur durch eine schmale Landzunge verbunden ist, war Nessebar eine der wichtigsten antiken Küstenkolonien der alten Griechen, die sie im 6. Jahrhundert v. Chr. bewohnten und Mesembria nannten. In den nächsten Jahrhunderten haben Römer, Byzantiner und Bulgaren ebenso ihre Spuren hier hinterlassen. Deswegen ist die Stadt heute ein echtes Open-Air-Museum. Die Überreste von Festungsmauern, Basiliken und 42 Kirchen, einige von denen heute zu Kunstgalerien verwandelt sind, erheben sich an jeder Ecke der engen Gassen, über denen die von der Sonne umschlungenen Balkone der Holzhäuser ihre Schatten werfen. Weiterfahrt nach Veliko Tarnovo, die alte Hauptstadt Bulgariens, die malerisch über den Steilufern des Jantra-Flusses gelegen ist. Sie sehen ockergefärbte Wohnbauten, Kirchen und Paläste samt Treppengassen, Türmen und Mauern. Im ältesten Stadtteil, auf dem Hügel Zarevets, stehen noch die Reste des einst riesenhaften Zarenpalastes aus dem 13. und 14. Jahrhundert, samt der dazugehörigen 21 Kirchen. Neben der Geschichte machen Sie sich auch mit dem traditionellen, bulgarischen Handwerk bekannt, indem Sie die Samovodska Tscharschia (die Straße der Handwerker) besichtigen. Anschließend geht es weiter ins Landesinnere nach Tryavna. Das Balkangebirge umgibt die Stadt wie ein Kranz und gibt ihr frische Bergluft, uralte Nadelwälder, grüne Wiesen und klares Wasser. Stadtrundgang mit Besichtigung des Klosters Sokolski, das eine Ikone der Muttergottes mit dem Jesuskind besitzt. Abendessen und Übernachtung im 4* Hotel Kalina Palace in Tryavna.

5.Tag: Etara – Kazanlak
Morgens fahren Sie ins Freilichtmuseum nach Etara. Das Dorf ist eine Gebirgshandwerkersiedlung mit kleinen Werkstätten, wo man zuschauen kann, wie die alten Meister bei ihrer Arbeit die Kraft des Wassers nutzen. Durch die Pflastergassen schlendernd, hat man die Möglichkeit, frisch gebackenes Brot und schmackhafte Süßigkeiten zu kosten. Nach der Besichtigung des Klosters Drjanowo, fahren Sie nach Kazanlak, erbaut auf sieben Hügeln und auch Tal der thrakischen Könige genannt. Besonders beeindruckend ist die Kopie des Fürstengrabes im Hügelpark Tjulbe mit den farbenfrohen Wandfresken. Anschließend Rückfahrt nach Tryavna, Abendessen und Übernachtung.

6.Tag: Tryavna – Pleven – Craiova
Morgens fahren Sie in Richtung Norden über Russe nach Pleven, eine bemerkenswerte Stadt mit provinzieller Atmosphäre. Während einer Stadtrundfahrt besuchen Sie zunächst die Heilige Nikolaus Kirche aus dem Jahre 1834. Anschließend besichtigen Sie das Panorama „Plevener Epopöe“. Dieses Denkmal wurde 1977 anlässlich des 100. Jahrestages der Befreiung Bulgariens von der türkischen Herrschaft gebaut. Nachmittags Ankunft in Craiova. Abendessen und Übernachtung im 4 *Hotel Emma West.

7.Tag: Craiova – Turnu Severin – Baile Herculane – Timisoara
Am Vormittag Fahrt über Orsova nach Turnu Severin. Unterschiedlicher könnten die Regionen kaum sein. Aus dem abwechslungsreichen Banater Bergland, durch die weite Hügellandschaft Olteniens, geht es zur Donaustadt Drobeta Turnu Severi, die nach dem Römer Septimus Severin benannt wurde. Weiterfahrt nach Baile Herculane (Römische Therme), der älteste Kurort aus Rumänien und auch in der Welt. Zeit zur freien Verfügung in Herculane. Nachmittags Ankunft in Timisoara. Abendessen und Übernachtung im 4* Hotel Lido.

8.Tag: Timisoara – Graz
Eine wunderbare Rundreise neigt sich heute dem Ende zu. So treten Sie nach dem Frühstück mit schönen Bildern und Erinnerungen im Gepäck die Heimreise zurück nach Rettenegg an.

  • 8-Tages-Busreise im modernen Fernreisebus ab Steiermark
  • 1 x Übernachtung im 4* Hotel Legends in Sofia
  • 1 x Übernachtung im 4* Hotel Jewel in Bansko
  • 1 x Übernachtung im 4* Hotel Mirage in Burgas
  • 2 x Übernachtung im 4* Hotel Kalina Palace in Tryavna
  • 1 x Übernachtung im 4* Hotel Emma West in Craiova
  • 1 x Übernachtung im 4* Hotel Lido in Timisoara
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 7 x Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • Rundreise laut ReiseverlaufInklusive Eintritte in ausgewählte Sehenswürdigkeiten laut Reiseverlauf
  • Deutschsprachige Reiseleitung ab Sofia/bis Timisoara


Exklusive Kurtaxe!

Einzelzimmer-Zuschlag:
€ 117,-

 

 

Hotel laut Ausschreibung

  • Doppelzimmer
    599,00 €
  • Einzelzimmer
    716,00 €

WEITERE REISEN, DIE SIE INTERESSIEREN KÖNNTEN

Zauber Dalmatien - 2. Person GRATIS! | ab Kärnten, Steiermark

5 Tage ab 399,00 €

Die Höhepunkte Dalmatiens | ab Niederösterreich und Wien

5 Tage ab 399,00 €

MSC Divina | 05.09.2020

8 Tage ab 699,00 €

Kvarner Bucht - Badeurlaub

8 Tage ab 559,00 €

Zauber Dalmatien | PKW-Reise

5 Tage ab 199,00 €

Silvester Rovinj | Exklusiv-Urlaub im 4* Hotel Eden

5 Tage ab 399,00 €

Siebenbürgen - Premiumreise

7 Tage ab 579,00 €

Narzissenfest in Bad Aussee & Salzkammergut

3 Tage ab 179,00 €